Farbtrend: Abgestufte Farben

Wie lässt sich in Ihren Desserts ein dramatischer Schattierungseffekt erzielen?

 

Joseph Addison hat einmal gesagt: „Farben sprechen jede Sprache.“ Unterschiedliche Farben wirken sich unterschiedlich auf unsere Stimmung und unsere Gefühle aus, da sie eine Reaktion in uns hervorrufen. So assoziieren wir beispielsweise Gelb mit Glück, Blau hat einen beruhigenden Effekt und Rot wird mit impulsiven Entscheidungen in Verbindung gebracht – was auch der Grund ist, weshalb viele Fast-Food-Ketten Rot in ihrer Werbung verwenden!

Der Abstufungseffekt arbeitet mit Schattierungen unterschiedlicher Farben in allmählicher Veränderung.

Abstufung ist der neueste heiße Farbtrend.  Instagram hat sogar sein Logo neu designt, um eine neue visuelle Identität zu schaffen. Das Icon wurde grafisch neu interpretiert und ist jetzt ein abstrakteres Bild mit einem Hintergrund, in dem die Farben ineinander fließen. Der Abstufungseffekt hat Eingang in die Inneneinrichtung gefunden, ist auf moderne Verpackungen übergeschwappt und hält jetzt auch Einzug in die Welt der Nachspeisen und Schokolade.

Konditoren können diese Farbgebung ganz einfach mit Power Flowers™ oder den kreativen Metallic Powders erzielen. Um zu sehen, wie wir diesen Effekt auf einem Rührkuchen ausprobiert haben, schauen Sie sich das Schritt-für-Schritt-Tutorial unten an. Es ist sogar möglich, Farbschattierungen bei Süßigkeiten zu verwenden. Schauen Sie sich die unglaubliche ‚Vulkan‘-Praline von Martin Diez an und lassen Sie sich im Video zeigen, wie‘s geht.

Warum also nicht mal Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Schokoladenerlebnis der nächsten Generation kreieren?

Produkte